Geschichte

Geschichte des SPD-Ortsvereins

Der SPD-Ortsverein Teugn wurde in den Jahren 1926/27 gegründet. In der ersten Phase seines Bestehens war ihm keine lange Lebensdauer beschieden. Bereits nach wenigen Jahren musste er, durch die seinerzeitigen Machthaber veranlasst, 1933 seine Tätigkeit einstellen. Nach dem zweiten Weltkrieg dachte man nach der Zulassung politischer Parteien durch die Besatzungsmächte alsbald an eine Wiederbelebung des Ortsvereins. Zu diesem Zweck versammelten sich am 05. Januar 1946 in der Gastwirtschaft Steinberger etwa 10 Männer. Namentlich sind davon noch bekannt: Konrad Fuß, Mathias Manglkrammer, Georg Ottl, Josef Ottl, Xaver Riedhammer und Alois Spanner. Unter der Leitung des Referenten des Abends, des späteren Landtagsabgeordneten Franz Wolf aus Kelheim, wählte man Konrad Fuß zum Ortsvorsitzenden. Der Ortsverein kümmerte sich nicht nur all die Jahre hindurch um die Probleme seiner Mitglieder, sonder war auch bestrebt, für die Allgemeinheit tätig zu sein. So wurden Mitglieder in das Gemeinde- und Kreisparlament entsandt.
Besonders in den 50er und 60er Jahren beteiligte sich der Ortsverein Teugn mit Ausflugsfahrten, Faschingsveranstaltungen und Bunten Abenden am gesellschaftlichen Leben der Gemeinde. Damals erreichte man mit 54 Mitgliedern einen Höchststand. 1968 wurde unter Beteiligung von acht Mannschaften von den Jungsozialisten ein Fußballturnier veranstaltet.

Bisherige Ortsvorsitzende

Konrad Fuß (1946 - 1948)
Josef Ottl (1948 - 1951)
Max Büglmeier ( 1951 - 1952)
Sebastian Schmaus (1952 - 1961)
Willi Büglmeier (1962 - 1963)
Fritz Kestl (1963 - 1978)
Josef Stahl (1978 - 1982 zugleich Kreisvorsitzender der SPD)
Josef Steil (1982 - 1984)
Xaver Feuerer (1984 - 1986)
Rainer Buchner (1986 - 2000)
Listl Edith (2000 - 2009)
Listl Karl-Heinz (2009 - dato.)

Bisherige Kreisräte

Konrad Fuß (1946 - 1948)
Xaver Feuerer (1952 - 1984)

 

Counter

Besucher:370102
Heute:26
Online:2

Link zur Gemeinde Teugn

Teugn

Bayern SPD

Ja zu Europa - BayernSPD BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Mitglied werden in der SPD

Mitglied werden

SPD Nachrichtenportal

SPD Nachrichtenportal