ACE Europadialog in Regensburg

Veröffentlicht am 07.05.2014 in Europa

Güterverkehr nachhaltig gestalten

Der ACE Auto Club Europa lädt Sie herzlich ein, sich am Europadialog zu beteiligen
 
Freitag, den 16. Mai 2014, 17 Uhr in der IHK Regensburg, D.-Martin-Luther-Str. 12,93047 Regensburg
 


Am 25. Mai ist Europawahl. Für Deutschland als größten Partner in der EU  und als Transitland im Herzen Europas ist das eine wichtige Wahl,

auch wenn Europa für viele Menschen weit weg zu sein scheint. Europa ist eine Gemeinschaft, die den Menschen viel Positives gebracht hat undwenn im europäischen Prozess Krisen auftreten, ist dies Ansporn Dinge zu verbessern und kein Grund die europäische Gemeinschaft in Frage zu stellen.

 

Wenn es um Verkehr und Mobilität geht, sind Transitverkehre, Verkehrssicherheit oder der Automobilstandort Deutschland nur einige Themen, bei denen Deutschland und Europa zusammen am meisten erreichen können. Im ACE-Europadialog wollen wir darüber reden, wie dieses

„Zusammen“ gelingen kann. Gesprächspartner sind Menschen, die in Brüssel und Straßburg Europapolitik gestalten und Menschen aus

Deutschland, die Erwartungen an Europa haben.

 


Immer mehr Güter werden täglich quer durch Europa transportiert. Der zunehmende Verkehr hinterlässt Spuren an

Gesellschaft und Infrastruktur. Autobahnumgehungen, die durch Ortschaften führen, werden stärker genutzt und führen

zu einem wachsenden Unmut in der Bevölkerung. Viele Straßen und Brücken in der Bundesrepublik müssen dringend

instandgesetzt oder ausgebaut werden.

Die Debatten um die Finanzierung unserer Infrastruktur und eine Ausweitung der LKW-Maut auf Landstraßen schlagen

deshalb hohe Wellen. Wir möchten mit Ihnen diskutieren, wie nachhaltiger und sozialverträglicher Güterverkehr der

Zukunft aussehen kann und welche Infrastruktur dafür nötig ist.

 

Dialogpartner sind:

Ismail Ertug, Mitglied im Verkehrsausschuss des Europäischen Parlaments

Richard Mergner,

stv. Vorsitzender der Allianz pro Schiene und verkehrspolitischer Sprecher des Bund für Umwelt und Naturschutz BUND

Josef Dischner, Dischner Speditions- und Handels GmbH und Mitglied des IHK-Verkehrsausschusses

Bernd Opolka, Präsident des Verbundes Europäischer Automobil Clubs (EAC)

Moderation: Matthias Knobloch

, Abteilungsleiter Verkehrspolitik des ACE Auto Club Europa e.V

 

 

 
 

Homepage SPD UB Kelheim

Counter

Besucher:370103
Heute:65
Online:1

Link zur Gemeinde Teugn

Bayern SPD

Olaf Scholz Kanzlerkandidat SPD Zukunftsprogramm. Für Deutschland. Für Dich. BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD